Herzlich Willkommen

Abschalten und sich Zeit lassen.
Die Welt vergessen und glücklich sein.

Genau das können Sie auf unserem wunderbar grünen Campingplatz in Gaisthal mitten im Oberpfälzer Wald.

Hier können Sie nach Herzenslust entspannen, wandern, Rad fahren oder eines der vielen Ausflugsziele besuchen. Und abends genießen Sie dann die Sterne am Lagerfeuer.

Schauen Sie sich hier auf unserer Webseite um, was unser Campingplatz und seine Umgebung für Möglichkeiten bietet – gerne beantworten wir Ihre Fragen, die Sie über unsere Kommunikationskanäle stellen können und nehmen Ihre Reservierungsanfrage an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Familie Voit

Ausstattung

Der Campingplatz Gaisthal ist aus dem ehemaligen Freibad entstanden. Der Wisentstein im Wald oberhalb des Campingplatztes erinnert ab die Errichtung des Freibades 1969.

Heute sind die Becken zugeschüttet (die Umrandung des ehemaligen Schwimmerbeckens ist der ideale Platz Wohnmobile) und die vielen Bäume verdecken den freien Blick auf den Ort – der Wald ist ganz nah.

Der Platz ist sehr ruhig gelegen und eingezäunt. Auf mehreren Ebenen finden Sie Ihren ganz persönlichen Stell- oder Zeltplatz. Ganz nach Wunsch etwas versteckt und „privat“ oder auch als Gruppe zusammen. Und wenn Ihre Gruppe größer ist, können Sie ein Zeltlager bis zu 50 Personen bei uns durchführen – natürlich nur nach Absprache und unter Berücksichtigung der Reservierungen anderer Gäste. Dann aber gerne mit zusätzlichen Möglichkeiten (z.B. Frühstück, Grillabend, Großzelt, etc.).

Wir sind auf Kinder eingerichtet – Sandkasten, Rutschen Schaukel und weitere Spielgeräte gehören allerdings unseren eigenen Kindern (sind also PRIVAT), dürfen aber nach Absprache und unter Ausschluss jeglicher Haftung von Gastkindern auf eigene Gefahr genutzt werden.

Ebenso ist es möglich, Haustiere mitzubringen – bitte sprechen Sie sich dazu im Vorfeld mit uns.

Und gerne machen Sie auch an einer unserer Feuerstellen abends ein Lagerfeuer und genießen den Sternenhimmel.

Dazu bitten wir Ihnen gerne über einen Getränkeautomaten gekühlte Getränke, Speisen bieten Ihnen die Gaststätten im Ort zum Abholen. Und Sie können für das Frühstück am nächsten Morgen über uns frische Semmel, Brot und Eier bestellen.

Im großen Versorgungsgebäude stehen Duschen, Waschgelegenheiten und WC zur Verfügung. Im Spülraum mit zwei großen Geschirrspülbecken befinden sich auch eine Waschmaschine und ein Trockner, die gegen eine geringe Gebühr genutzt werden können.

Darüber hinaus können Sie Ihre Chemie-Toilette ebenso entleeren, wie auch Abfall in haushaltsüblichen Mengen – bitte getrennt – entsorgen.

Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in Schönsee oder in Oberviechtach – jeweils ca. 8 Kilometer vom Campingplatz entfernt.

Weiter Informationen und Regeln entnehmen Sie bitte auch unserer Platzordnung.

Preise

Personengebühren

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren€ 4,00
Kinder bis 11 Jahre€ 3,00
Besucher€ 2,00
Kurtaxe für Erwachsene€ 0,50

Platzgebühren

Stellplatz€ 6,00
Zeltplatz€ 6,00
mehrere Zelte / Gruppenauf Anfrage
Strom 1-3 Tage (Pauschale pro Tag)€ 2,00
Strom bei mehr als 3 Tagen (pro KWh)€ 0,60
Abfall (nur haushaltsübliche Mengen und getrennt)inklusive

Sonstiges

Hund€ 1,00
Waschmaschine€ 4,00
Trockner€ 2,00
Holz fürs Lagerfeuerfreiwilliger Beitrag
Leihgebühr Fahrradauf Anfrage

Alle Preise, sofern nicht anders angegeben, werden pro Tag, Person und Platz erhoben!

Aktivitäten

Auf unserem Campingplatz können Sie sich herrlich entspannen – und Ihre Kinder haben Abenteuer pur.

Tagsüber lädt der nahe Wald ein: zu ausgedehnten Spaziergängen oder schönen Wanderungen, die für die ganze Familie geeignet sind – besuchen Sie doch mal die Burgruine Frauenstein. Oder Sie drehen einfach nur eine kleine Runde mit Ihrem Vierbeiner oder durch unser mehrfach prämiertes Dorf Gaisthal.
Insgesamt finden Sie rund um Gaisthal 79 bestens ausgebaute und markierte Wanderwege mit einer Gesamtlänge von ca. 625 Kilometern – z.T. grenzübergreifend in unser Nachbarland Tschechien (Böhmen).

Fahrradfahrer lockt der Bayerisch-Böhmische Freundschaftsweg, der auf ehemaligen Bahntrassen Gaisthal ca. 40 Kilometer westlich über Oberviechtach nach Nabburg führt bzw. knapp 60 Kilometer östlich durch den Oberpfälzer Wald über Schönsee bis nach Horsovsky Tyn in Tschechien führt.
Oder Sie fahren eine der unzähligen anderen Routen, von denen viele auch von Kindern zu bewältigen sind – z.B. einen Abschnitt des Aschatal-Radwegs.

Sandkasten, Rutschen Schaukel und weitere Spielgeräte gehören zwar unseren eigen Kindern (sind also PRIVAT), dürfen aber unter Ausschluss jeglicher Haftung von Gastkindern auf eigene Gefahr genutzt werden.

Und abends sitzen Sie dann gerne an einer unserer Feuerstellen, machen ein Lagerfeuer und schauen in den Sternenhimmel.

Oder Sie besuchen ein unserer schönen Gastwirtschaften in der Nähe:

Weitere Aktivitäten

Natürlich ist unser Campingplatz auch ein guter Ausgangspunkt, um hier schöne Motorrad-Tages-Touren zu starten oder mit dem Boot auf einem der schönen Flüsse der Oberpfalz zu paddeln. Hier ein paar Tourenvorschläge:

Gaisthal

Eingangstor zum Schönseer Land

Das schmucke Dorf Gaisthal befindet sich im Schönseer Land und lebt vom Reiz der wunderschönen Tallage an der Ascha und dem fast 900 m hoch aufragenden Frauenstein mit der alten Burgruine im Rücken.

Unser Dorf soll schöner wer­den!

Seit 1995 wurde Gaisthal mehrfach im Wet­tbe­werb „Unser Dorf soll schöner wer­den!“ als schön­stes Dorf im Land­kreis Schwan­dorf und in der Oberp­falz mit einer Goldmedaille aus­geze­ich­net. Zuletzt hat Gaisthal die im Jahr 2020 die Silbermedallie erhalten. Bei der Preisverleihung wurde die selbstbewusste Entwicklung des Ortes Gaisthal hervorgehoben.

Zusammenarbeit und Vernetzung wird im Großen und Kleinen betrieben und gelebt, nicht nur im Ort, sondern auch auf internationaler Ebene beim Austauschprogramm mit Tschechien. Zahlreiche gelungene Bausanierungen und Bauergänzungen belegen eine intensive Auseinandersetzung mit Bautradition und einer angemessenen Gestaltung des Dorfraums. In den liebevoll gestalteten Privatgärten zeigt sich dörfliche Gartenkultur. Die blütenreichen und fruchtenden Gärten tragen wesentlich zur Verschönerung des Ortsbildes bei. Das grüne Rückgrat in Gaisthal bilden umfangreiche Pflanzungen dorfgerechter Bäume und Sträucher entlang der Ortsdurchfahrt. Das bürgerschaftliche Engagement der Gaisthaler Bürger wurde nicht nur beim Straßenbau, sondern auch beim Umbau des „Alten Bahnhofs“ hervorgehoben, der von der Vereinsgemeinschaft Gaisthal und Rackenthal in intensiver Eigenleistung als Radstation und Veranstaltungsort revitalisiert wurde.

Hohe Anerkennung verdient Gaisthal aber auch für das Bewahren und Entwickeln der Werte und Qualitäten seiner unverwechselbaren oberpfälzischen Kulturlandschaft.

Ausflugsziele

Hier machen haben wir Ihnen ein paar Ausflugsziele in der näheren und weiteren Umgebung zusammengestellt – erkunden Sie doch die Möglichkeiten, die Ihnen die Oberpfalz bietet.

In der näheren Umgebung

Etwas weiter weg

Noch etwas weiter weg

Gaisthal liegt nahe an der Grenze zu Böhmen, Tschechien: zum Grenzübergang bei Eslarn sind es nur knapp 20 Kilometer, zum Übergang Waidhaus sind es ca. 45 Kilometer.

Von unserem Campingplatz erreichen Sie mit dem Auto Pilsen oder Marienbad in 1,5 Stunden, bis nach Karlsbad sind es knapp 2 Stunden und in Prag sind Sie in ca. 3 Stunden.

Links

Aktivitäten und Ausflugziele

Die Links hierzu finden Sie jeweils direkt in den Texten zu diesen beiden Themen hier auf unserer Webseite.

Rund um Gaisthal und den Oberpfälzer Wald

Restaurants in der Nähe des Campingplatzes

In eigener Sache